intarCUBE Zentralkühlanlagen reduziert Größe

Hermetischer bzw. Scroll-Kompressor

Kompakte Kondensatoren und Zentral-Kühlanlagen von einem bis drei Kompressoren, mit Zentrifugen oder axial-Kondensation für mittlere und Tiefkühlungen. Schalttafel und elektronische Regelung (je nach Version) mit Kondensationsregelung integriert.

Semihermetischer Kompressor

Kompakte Kondensatoren und Zentral-Kühlanlagen von einem bis zwei Kompressoren, mit Zentrifugen oder axial-Kondensation für mittlere und Tiefkühlungen. Schalttafel und elektronische Regelung (je nach Version) mit Kondensationsregelung integriert.

Zentrifugalversion

intarCUBE radial Als Standardausführung werden die Zentrifugen-Ventilatormotor mit vertikaler Ausblasrichtung geliefert, mit Frontal- und Seitenzugang für die Wartung.

axiale Version

intarCUBE-AxialEinheiten, sie sind für die Installation im Freien mit kleinstem Raum konzipiert.
Standardmäßig werden intarCUBE-AxialEinheiten mit Luftzerlegung und einer tropischen Kondensationsspule zusammengebaut.

Hermetischer bzw. Scroll-Kompressor

  • Stromversorgung 400 V-III-50 Hz.
  • Hermetischer Kolbenkompressor oder Scrollkompressor, schallisoliert, mit Druckschalldämpfer (bei Modellen mit hermetischem Kolbenkompressor), montiert auf Schwingungsdämpfern, mit internem Klixon und Gehäusewiderstand.
  • Kondensator Lamellenregister mit Kupferrohren und Lamellen aus Aluminium.
  • Axialventilator mit Kondensationssteuerung durch proportionale Spannungsänderung.
  • Kühlkreislauf ausgestattet mit Niedrig- und Hochdruckschalter, Keramikfilter, Flüssigkeitsbehälter und Sichtfenster.
  • Elektrisches Kontroll- und Bedienelement mit Differentialschutzschalter bei Anlagen mit 1 Ventilator und einem Kompressor, Differentialschutzschalter für jeden Kompressor bei Anlagen mit 2 oder mehr Kompressoren und für jeden Ventilatormotor, bei Anlagen mit 2 Ventilatoren, Wärmeschutz und thermomagnetischem Schutz der Kompressoren und Ventilatormotoren.
  • System zur Flüssigkeitseinspritzung für R449A bei niedriger Temperatur.
  • Lüfter zum Kühlen des Bedienfelds (serien 6, 7 und 8).

Semihermetischer Kompressor

  • Stromversorgung 400 V-III-50 Hz.
  • Hermetischer Kolbenkompressor oder Scrollkompressor, schallisoliert, mit Druckschalldämpfer (bei Modellen mit hermetischem Kolbenkompressor), montiert auf Schwingungsdämpfern, mit internem Klixon und Gehäusewiderstand.
  • Kondensator Lamellenregister mit Kupferrohren und Lamellen aus Aluminium.
  • Axialventilator mit Kondensationssteuerung durch proportionale Spannungsänderung für die Serien 5, 6 und 7.
  • Kühlkreislauf ausgestattet mit Niedrig- und Hochdruckschalter, Keramikfilter, Flüssigkeitsbehälter und Sichtfenster.
  • Elektrisches Kontroll- und Bedienelement mit Differentialschutzschalter bei Anlagen mit 1 Ventilator und einem Kompressor, Differentialschutzschalter für jeden Kompressor bei Anlagen mit 2 oder mehr Kompressoren und für jeden Ventilatormotor, bei Anlagen mit 2 Ventilatoren, Wärmeschutz und thermomagnetischem Schutz der Kompressoren und Ventilatormotoren.
  • Lüfter zum Kühlen des Bedienfelds (serien 6 und 8).
  • Axialventilatoren mit Kondensatdruckregelung durch Druckschalter für Serie 8.

Hermetischer bzw. Scroll-Kompressor

  • Leistungsregelsystem VRC für hermetische Kompressoren oder digitales System für Scrollkompressoren.
  • Ölabscheider.
  • Rostschutzbeschichtung der Lamellenregister.
  • Automatisches Notfallmanöver.
  • Rückschlagventil auslassen.
  • Schutz gegen Spannungsabfall und Phasenausfall.
  • Wärmerückgewinnung.
  • Elektronische EC-Ventilatoren (serien 6,7 und 8).
  • Radial- oder Radialventilatoren (serien 5,6,7 und 8).

Semihermetic compressors

  • Rostschutzbeschichtung der Lamellenregister.
  • Automatisches Notfallmanöver.
  • Rückschlagventil auslassen.
  • Schutz gegen Spannungsabfall und Phasenausfall.
  • Wärmerückgewinnung.
  • Luftschnitt-Trennplatte.
  • Radial- oder Radialventilatoren (serien 6 und 8).