ECO2Watt CO2-Anlage mit doppelter Saugleitung

CO2-Anlage mit doppelter Saugleitung, luftgekühlt, um eine Gesamtkühlleistung von 50 bis 300 kW (Pluskühlung und Tiefkühlung) zu erreichen.

  • Konstruktion aus verzinktem Stahlblech mit Epoxidbeschichtung für die Witterung.
  • Rack mit bis zu 8 semihermetischen CO2-Kompressoren, mit Rotalock-Ventilen. Wechselrichterleistungsregelung pro Verdichtergruppe (optionel Tiefkühlung).
  • Partikelabscheider und CO2-Ansaugfilter.
  • Sicherheitsventile in Saugleitungen: 25 und 35 bar.
  • Ölabscheider-Ölspeicher mit Ölfilter und elektronische Einspritzung durch Kompressor.
  • Gasenthitzer von Niedertemperaturkompressoren.
  • Eingebauter CO2-Kondensator / Kühler eingebautes 1 bis 5 V-Gerät, Kupferrohr-Spule und Aluminium-Lamellen, mit Axial- oder Zentrifugal-Motorventilatoren mit EC.
  • Hochdruck-CO2-Behälter mit doppeltem Sicherheitsventil.
  • Economizer – flüssiger CO2-Unterkühler.
  • CO2-Entwässerungsfilter.
  • Instrumententafel mit Manometern.
  • Schaltschrank mit elektronischer Steuereinheit für die Verwaltung von Kompressoren, Kondensatoreinheit und elektronischen Ventilen.

Kaskaden-Kondensationssystem

  • Doppelkaskadenwärmetauscher aus Edelstahl mit Expansionsventil.
  • Halbhermetische Tandemverdichter von R134a.
  • Auslegungsdruck PS = bis zu 55 bar.

Transkritisches System der direkten Kühlung

  • Tandem von CO2-Kompressoren parallel.
  • Druckreglerventile von CO2-Kühler und Behälter.
  • Interner Wärmetauscher.
  • CO2-Auslegungsdruck PS = 120 bar.

  • Wärmerückgewinnung für die Warmwasser- oder Wärmeerzeugung.
  • Notfallgruppe für die CO2-Kühlung.
  • Auftauen mit heißem Gas.